Der MTV macht mobil oder wir bewegen Harsum…

Unsere Aufgabe für den Tag des Sportes war es, wie sich das für eine Abteilung mit vielen jungen Sportler gehört, unter anderem die Betreuung und Bespaßung der ganz Kleinen.

So durften wir von 11-15 Uhr die Hüpfburg betreuen und sind mit unserem Bauchladen voller bunter Tüten über das Gelände gelaufen.

Am Freitag zuvor hatten wir in liebevollen Arbeit ca. 250 Tüten zusammengestellt. Es war schon eine echte Herausforderung die ganzen „Gummileckerein“ nicht sofort zu verspeisen.

Es lag ein süß-klebriger Duft in der ganzen Halle, so wie zu Weihnachten beim Keksbacken nur eben mit Haribo & Co.

Nach getaner Arbeit haben wir die übrig gebliebenen Teile dann gleich „fachgerecht“ entsorgt und später wieder abtrainiert.

Aber zurück zum Samstag…

Nach unserem Einsatz vor der Halle, der leider durch den Regen abrupt endete folgte die eigentliche Aufgabe die Leute zu bewegen.

Und ich muss ganz ehrlich sagen - ich war begeistert!!!

Nach unserem Showtraining und der Vorstellung der unterschiedlichen Techniken wie Pritchen, Baggern usw. und einer kleinen Regelkunde des Volleyballsports kam der Mitmachteil.

Unwahrscheinlich viele folgten unserem Aufruf.

Es waren einige dabei, die zum ersten Mal einen Volleyball in der Hand hatten. Unsere Co- Trainer Kim, Marlene, Pia, Felix und Lasse schnappten sich die Neu-Volleyballer und erklärten Hand/-Körperhaltung und spielten die Bälle ein.

Sogar Klaus und Frauke wurden die Schweißperlen auf die Stirn getrieben.

Die Badmintonabteilung wurde gleich zu einem kleinen Match aufgefordert.

Sie zeigten eine gute Figur und bewiesen, dass sie auch ohne (Volleyball-)Schläger gut klarkommen.

Auch wenn das Ende für 17 Uhr geplant war, wurde die Zeit um über eine Stunde überschritten und wir spielten noch lange weiter.

Alles in allem war es eine tolle Veranstaltung und wir können mit Stolz behaupten WIR ALLE haben Harsum bewegt.

Es besteht durchaus Wiederholungsbedarf, denn bis auf das schlechte Wetter war es eine super Veranstaltung die prima organisiert war.

Vielen Dank an dieser Stelle an das Organisationsteam!!!


10 Ansichten