Hobby Mixed

Die Hobbyvolleyballer der Spielgemeinschaft setzen sich aus zwei aktiven Trainingsgruppen zusammen. Während die eine Gruppe sich dienstags in der Grundschulhalle in Harsum trifft und am „harten“ Punktspielbetrieb teilnimmt, trainiert die zweite Gruppe donnerstags in der Achtumer Sporthalle ohne regelmäßige Wettkämpfe.

Die Harsumer Trainingsgruppe hat in der letzten Saison endlich den Aufstieg in die D-Liga geschafft. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem guten Teamgeist haben wir den 1. Platz in der Liga erreicht! Aufgrund des unermüdlichen Einsatzes von Gero als Fahrer und Berater konnten auch mehrere Flüchtlinge immer wieder bei den Punktspielen eingesetzt werden. In der aktuell laufenden Saison plagen uns nun aber einige Verletzungssorgen, so dass Annemarie und Simona immer wieder aushelfen mussten. Dafür ein dickes Dankeschön! Trotz der engen Personaldecke kann sich unsere Bilanz bislang in der laufenden Saison aber mehr als sehen lassen. Zur Zeit belegen wir sogar den 1. Platz in der Tabelle und hoffen auf einen erneuten Aufstieg in die C-Liga. Ob dies gelingen wird, hängt von den noch ausstehenden Spielen gegen Sarstedt und Sibbesse ab. Wir drücken uns alle ganz fest die Daumen, dass es gelingt!

Bei den Achtumer Hobbies geht es zur Zeit etwas gemütlicher zu. Ohne Punktspielstress trainieren wir aktuell mit ca. 6 bis 8 Aktiven, so dass die Intensität des Trainings dennoch nicht zu kurz kommt. Im Anschluss wird dann bei kleinen „Snacks“ noch etwas länger getagt und geplant. Im Laufe des Jahres haben wir uns außerdem zu gemeinsamen Aktivitäten getroffen, bei denen dann auch (fast) alle Ehemaligen teilgenommen haben. Insbesondere die legendären Weinproben mit Jörg sind ein wichtiges Event im jährlichen Veranstaltungskalender der Hobbies aus Achtum (Nächster Termin 06.04.18 bei Andrea nicht vergessen!). Ein weiterer Höhepunkt war in diesem Jahr der zweitägige Ausflug nach Braunlage ins Rodelhaus. Auch wenn das Wetter im Harz nicht so mitspielte war die Unterkunft und das Essen dort ein echtes Highlight. Neben einer ausgedehnten Wanderung und einem Eisstockschießen in der Eishalle Braunlage, haben wir natürlich die heimischen Weine aus der Harzregion im Rodelhaus intensiv genossen (Übrigens, sehr zu empfehlen…..). Die Weihnachtsfeier mit Lagerfeuer bei Volker und Essen im Clubhaus bei Ötzie rundeten dann unseren Veranstaltungskalender 2017 ab. Sogar Jutta hat uns zu diesem Anlass aus der Schweiz seit langem wieder einmal besucht.

Zur Zeit sind wir dabei und suchen nach weiteren Aktiven, und es sieht so aus als ob wir bald Zuwachs bekommen.........abpropo Zuwachs, also C. ist ……...


Günter Hartkens

11 Ansichten